Einen Tag ein Imker sein ...

So oder ähnlich wünschten es sich die SchülerInnen der Klasse 7c. Herr Grunert (Vati von Magdalena), seines Zeichens Software-Entwickler und Hobbyimker, entführte uns in eine wunderbare Welt der Honigbiene. Albert Einstein wird ja das folgende Zitat zugeschrieben:
"Vier Jahre nachdem es keine Bienen mehr gibt, stirbt auch der Mensch."
Warum das gar nicht mal so falsch ist, wissen wir jetzt: Herr Grunert bebilderte die Welt dieser faszinierenden Insekten sehr bunt. Selbst das Lernen mit allen Sinnen bedachte er zum Wohle der Imker-Eleven: Fast zwei Gläser Honig (Sommertracht von 2013 und aktuelle Rapstracht) verputzten wir auf frischen Semmeln. Lecker! Auch der Honig aus der puren Wabe schmeckte den Leckermäulern.
Nach zwei Stunden Bienen- und Honigwissen dann der ultimative Kick: Die Einladung zum Imkern mit echten Bienen im Grunertschen Garten. Spontan verzichteten alle HonigschülerInnen darauf. Herr Sterner schwankte noch - wie wir ihn kennen, wird er die Einladung wohl annehmen....
Die Klasse 7c bedankt sich an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei Hobbyimker Grunert.


Simple Picture Slideshow:
Could not find folder /homepages/14/d442960021/htdocs/cms/images/STERNER/BIOLOGIE/Imkerei7c_2014