WPU in der Küche

Manchmal liegen Naturwissenschaft und Kochen nahe beieinander…

Im Wahlpflichtfacht „Naturwissenschaft und Technik“ setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 mit dem Thema „Arzneimittel“ auseinander. Neben klassischen Schmerzmitteln, wie Aspirin, wurden auch alternative Arzneimittel unter die Lupe genommen.
Kueche_1
Kueche_2
Kueche_3
Kueche_4
Kueche_5
Kueche_6
Kueche_7
1/7 
start stop bwd fwd
Zu zahlreichen Heilpflanzen entstanden Steckbriefe mit Rezeptideen für den alltäglichen Gebrauch. Anschließend wurden diese Ideen in unserer Schulküche umgesetzt. Die ein oder andere geschmackliche Überraschung blieb dabei nicht aus. Neben Brennnesselbratlingen, verschiedenen Sorten von Tees und Pfefferminzsirup wurde auch eine Ringelblumensalbe hergestellt.
Bleibt weiterhin genauso experimentierfreudig, interessiert und vor allem: Vergesst nicht den Spaß!

C. Bu.

Cécile & Lynn - Preisträgerinnen des 66. Europäischen Wettbewerbs

Trotz Schulschließung nahmen wieder ein paar Schüler/-innen der ehemaligen Fotografie-AG von Frau Hilse am 68. Europäischen Wettbewerb teil. Für Cécile Poser und Lynn Klein aus der Klasse 7a hat es sich gelohnt! Sie wählten sich aus 4 Aufgaben das Thema „Kreativ in der Krise - Momentan müssen wir Abstand voneinander halten. Zeigt, wie es uns in Europa gelingen kann zusammenzuhalten und uns verbunden zu fühlen“.

Mit ihrem dreiminütigen Video (siehe unten) sind sie aus über 43.000 Einsendungen ausgewählt worden. Die Thüringer Landesjury entschied das Video weiter auf der Bundesebene konkurrieren zu lassen. Dort wurden die 1700 besten Arbeiten nochmals begutachtet und mit 550 Bundespreisen ausgezeichnet.
CL_0
CL_1
CL_2
CL_3
CL_4
CL_5
1/6 
start stop bwd fwd
Und unsere beiden Dörffellianerinnen gehören zu den besten 550 kreativen Köpfen in Deutschland!

Beide haben ein kreatives Europaseminar gewonnen - wohin es geht, steht noch nicht fest.
Zudem erhielt das Gewinnervideo auch die Auszeichnung „Beste Arbeit in der Kategorie Medien". Dafür erhalten Sie einen von den 68. Europa Wettbewerbspokalen.
Wir gratulieren beiden zum Gewinn und danken Frau Hilse für die digitale Organisation.

Der OTZ-Beitrag vom 07.06.2021 findet sich in der Rubrik "Presseartikel".

Text und Medienmaterial von Cécile Poser & Lynn Klein

(Video: 32MB)

Lauf gegen Hunger

Weida, 05.05.2021

Liebe SchülerInnen!
Wir als Schule möchten uns an einem wichtigen humanitären Projekt beteiligen, einem Lauf gegen den Hunger!
Deutschlandweit beteiligen sich in diesem Jahr schon 508 Schulen an diesem Projekt. Coronabedingt ist ein gemeinsamer Lauf momentan nicht möglich, aber es geht auch digital. Dabei sind wir natürlich auf eure Mithilfe angewiesen! Ihr könnt euch so auf sportliche Weise sozial engagieren und schon mit ganz kleinen Beträgen Großes bewirken.
Bitte folgt diesem Link und ihr erfahrt all es was ihr für eine Teilnahme benötigt:
https://www.aktiongegendenhunger.de/digitaler-lauf-gegen-den-hunger

Eure Sportlehrer

Spinnenkunst der 7a preisverdächtig

Anouk
Antonia
Aurelie
Cecile
collin
Elias
Jakub
Jamie
Jannik
Lea
Lennya
Lynn
Marzena
Moritz
Nelly
Noa
Odin
Pepe
Romina
Sascha
Svea
Tristen
01/22 
start stop bwd fwd
Im Distanzunterricht des Faches Biologie treiben die Aufgaben des Fachlehrers so manche Blüte. Zum Thema Wirbellose-Spinnentiere beschäftigte man sich mit den üblichen biologischen Belangen, wie Bau und Funktionsweise der Körperteile einer Spinne, ihrer Bedeutung im natürlichen Umfeld, dem fantastischen Vermögen der Netzbaukunst, ihrer Fortpflanzung und allgemeinen Lebensweise. Halt Biozeugs.
Doch dann entdeckte der Fachlehrer einen jungen Künstler irgendwo auf irgendeinem Sozialmedia-Kanal. Und der zeichnete Spinnen im 3D-Effekt. Supercool. Da kam die Idee, die Schüler mit dieser ungewöhnlichen Technik bekannt zu machen. Dass dann dabei kleine Kunstwerke herauskommen würden, war nicht meine Absicht - ist einfach so passiert. Und deshalb denke ich, dass das ein klarer Fall von künstlerischer Ausstellung wird.

Genießt gemeinsam mit den Schülern den Ausflug in die Zeichenwelt der zauberhaften Klasse 7a ;)

fs

TI-nSpire CAS Software

Liebe Schüler der Klassenstufen 8-11,

beim Kauf des CAS Rechners habt ihr eine Lizenz für die dazu identische PC/MAC - Software erhalten.
Das gesamte Paket, in dem der Taschenrechner verpackt war, enthielt mit Sicherheit auch die hier abgebildete Faltpappe. Sie ist versiegelt und das Siegel trägt die Aufschrift "Student-Software". Im oberen gelben Bereich steht "NICHT WEGWERFEN!".
Nach dem Öffnen des Siegels ist im Innern eine 31-stellige Lizenznummer sichtbar. Diese wird benötigt, damit ihr die Software freischalten und damit wissenschaftlich arbeiten könnt. Außerdem benötigt man die Software zum Anfertigen von Screenshots, z.B. von grafischen Darstellungen, oder um ein Update des Betriebssystems des Taschenrechners auszuführen.

Bitte sucht diese wertvolle Lizenznummer.
Bei Verlust wendet ihr euch an den Support von Texas-Instruments auf der Seite www.education.ti.com/de.

Die aktuelle Software könnt ihr hier herunterladen:
https://education.ti.com/de/software/search/ti-nspire-cx-cas

Unter dem angegebenen Link findet sich auch die aktuelle OS-Version für das Handheld sowie die lizenzfreie Software "nSpire Computer Link", mit der die Dateien auf dem Handheld organisiert und Screenshots angefertigt werden können.

Jahrbuch 2020/21

Das neue Jahrbuch für das Schuljahr 2020/2021 ist bald da!

2021_Jahrbuch_01
2021_Jahrbuch_02
2021_Jahrbuch_03
1/3 
start stop bwd fwd
In den letzten Wochen und Monaten hat Herr Suhr von allen Klassen und vielen Medien umfangreiche Informationen zu dem turbulenten Schuljahr 2020/21 gesammelt und für die Nachwelt in Hardcopy abgespeichert, damit wir uns auch in 20 Jahren noch an diese Zeit erinnern können.
Das Jahrbuch gehört traditionell zu den wesentlichen und wichtigsten Sammlerstücken eines jeden Dörffelianers. Also: Vormerken und Bestellung nicht vergessen!

Ganz lieben Dank an dieser Stelle an Herrn Suhr, der seit 1995 aktiv unsere Schulchronik pflegt und die Jahrbücher erstellt und organisiert!