Aufsichtsplan Abitur

Bitte sehen Sie hier die Ihren Aufsichtsplan zum schriftlichen Abitur 2022 ein.
Vielen Dank.

 

 

Wanted! - Rucksack gesucht!

7 Ökosysteme auf einen Streich!

Fast wie im Märchen vom tapferen Schneiderlein fühlten sich die SchülerInnen der Klasse 9b im Biologieunterricht. Bei einem dreiwöchigen Projekt schlüpften sieben Teams in die Rolle eines Ökosystems, wie wir es auch rund um Weida finden würden.

Hecken, Moore, Flüsse, Wälder, Wiesen, Streuobstwiesen und Seen wurden genau unter die Lupe genommen. 

Die Gruppen fertigten dazu Plakate, Schaukästen und Powerpointpräsentationen an.

Viele tolle und wirklich sehenswerte Arbeiten sind entstanden und dürfen nun über dem Eingang von Raum 117 und an der Plakatwand in diesem Raum besichtigt werden. 

Unser Motto: "WIR HÖREN, WAS DIE NATUR ZU SAGEN HAT!"



IMG_20220510_131515
IMG_20220510_131521
IMG_20220510_131531
IMG_20220510_131539
IMG_20220510_131704
IMG_20220510_131716
IMG_20220510_131724
IMG_20220510_131739
1/8 
start stop bwd fwd

Ausschreibungen zum Schulbudget

Die Maßnahmen sind nach übergeordneten Vorgaben ausschreibungspflichtig. Es liegen bereits Angebote vor.
Folgende Maßnahmen werden im laufenden Schuljahr vom G.-S.-Dörffel-Gymnasium gefördert:

Maßnahme: Digitales Bildungszentrum

Name des Angebots Digital-AG
Ort, Zeitraum der Ausschreibung Digitales Begegnungszentrum der Osterburg, 20.05.2022 - 15.07.2022
Verantwortliche Person n.n.
Eignungsgründe Betreuung des Digitalen Begebnungszentrums; umfangreiche Erfahrungen bei der Vermittlung von Medienkompetenz
Inhalt der Maßnahme Arbeitsgemeinschaft Digital-AG / Einführung Robotik 3D-Druck / Umgang mit PC / VR-Aktivitäten
Aufgabebereiche des Verantwortlichen Bereitstellung der örtlichen, personellen und sachlichen Voraussetzungen

Spendenaktion Ukraine

Städtepartnerschaft für den Frieden
Weida – Neu Isenburg
Ziviler Hilfstransport in die Ukraine

UA_1
UA_2
UA_3
1/3 
start stop bwd fwd
400 € Geldspenden und mehr als 20 Hilfspakete sammelten die Schüler und Schülerinnen, Kollegen und Kolleginnen sowie Mitarbeiter des Georg-Samuel-Dörffel-Gymnasiums für die Unterstützung der vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen. Mit der Übergabe an den Bürgermeister Weidas Herrn Hopfe wurde das gemeinsame Projekt der Partnerstädte Weida und Neu Isenburg tatkräftig unterstützt. Eine Woche wurde gemeinsam organisiert, gesammelt und verpackt, um heute Geld und Sachspenden übergeben zu können.

Vielen Dank an alle Spender und Helfer!

Abenteuer Katalase

IMG-20220301-WA0000
IMG-20220301-WA0002
IMG-20220301-WA0004
IMG-20220301-WA0005
IMG-20220301-WA0007
IMG-20220301-WA0008
IMG-20220301-WA0009
IMG-20220305-WA0000
IMG_20220301_080345
IMG_20220301_080406
IMG_20220301_082252
IMG_20220301_082311
IMG_20220301_082321
IMG_20220301_082334
IMG_20220301_082348
IMG_20220301_082401
IMG_20220301_082415
IMG_20220301_082425
IMG_20220301_082921
IMG_20220301_083602
01/20 
start stop bwd fwd

Für einige Abiturienten gestaltete sich das Katalase-Praktikum zum Abenteuer. Katalase ist ein Enzym z.B. in Kartoffelknollen, das Zellgifte wie Wasserstoffperoxid mit sehr hoher Effektivität in Wasser und Sauerstoff umwandelt. Diese Reaktion hat so manches Reagenzglas zum Überschäumen gebracht. Es ist schon erstaunlich, was im Mikrokosmos der Zellen so alles passiert.
Übrigens: Die Leistungen fielen toll aus - neben Spaß war also auch fundiertes Wissen am Werk :). Die jeweiligen Fachlehrer gratulieren ganz herzlich!

Die Fotos zeugen von der praktischen und wissenschaftlichen Arbeitsweise unserer Kursstufe. 
Fotos: fs & og
Text: fs