Chemkids 2016

Teilnehmer unseres GSDG bei Chemkids überaus erfolgreich

Am 20. August 2016 fand im Kulturhof in Kosma bei Altenburg die diesjährige Auszeich-nungsveranstaltung des Wettbewerbs Chemkids des Landes Thüringen statt.
Zur Erinnerung: In der Herbstrunde des letzten Schuljahres ging es im Rahmen des Themas Rundi untersucht Wasch-„Nüsse“ um die Ermittlung der Waschwirksamkeit von Inhaltsstof-fen von Kastanien und natürlich von Waschmitteln. Die Frühjahrsrunde führte in Rundis Tee-Labor . Hier war experimentelles Geschick rund um die Inhaltsstoffe von grünem Tee gefragt. Außerdem sollte ein eigenes Rezept für Eistee kreiert werden. Insgesamt beteiligte sich an der Frühjahrsrunde des letzten Schuljahres die Schüler Michel Maruszczak, Larissa Jahn, Paul und Anne Petzold.
Für ihre kontinuierlich sehr guten Ergebnisse wurden Paul und Anne Petzold in Kosma besonders ausgezeichnet.
Nach einigen Grußworten an die Schülerinnen und Schüler durch die Bildungsministerin des Freistaats Thüringen, Frau Dr. Birgit Klaubert, durch den Geschäftsführer der Akzo Nobel Functional Chemicals GmbH Greiz, Herrn Klaus Kuhlage, die Vertreterin der Nordostchemie Berlin, Frau Dr. Jana Scheunemann, sowie einer Auswertung des Wettbewerbsjahres durch den Wettbewerbsleiter Thüringen, Herrn Frank Herrmann, erwartete alle ein spannender Experimentalvortrag zum Thema „Das Salz in der Suppe“ von Herrn Dr. Gerhard Heywang aus Bergisch Gladbach.
Anschließend erhielten die Wettbewerbssieger wertvolle Buch- und Sachpreise.

Anne Petzold nimmt am bundesweiten Schülerpraktikum an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz vom 25. bis 29. September 2016 teil, welches vom Förderverein Chemieolympiade e. V. organisiert wird. Dies ist eine besondere Auszeichnung für die sehr erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb über mehrere Jahre.
chemkids_2016_1
chemkids_2016_2
chemkids_2016_1
chemkids_2016_2
1/2 
start stop bwd fwd


Text, Fotos: Herr Hecht